Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das blauweißrote KICKER - Forum Bitte melden Sie sich als Mitglied in unserem FORUM an. Wir schalten Sie dann frei, danach können Sie dann mit uns über alle Themen diskutieren bzw. selbst erstellen. Viel Spaß dabei!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 2.656 mal aufgerufen
  
 Das Team stellt sich vor......
Die FAN-Seite der Fussis im TuS Offline



Beiträge: 100

05.07.2005 22:48
Fußball im TuSHolstein Quickborn antworten

Wie wir erfahren plant die legendäre Verbandsliga-Meistermannschaft´ 84/85 - mit Spielen um den Aufstieg in die damalige 3.Liga in Deutschland - des TuS Holstein Quickborn u. a. mit den Gebrüder Goldenstein, Obe, Söllner, Laws, Biester, Krohn, Gehlhaar, Fuhlendorf, Bedranowski, Piechowiak, Nowotny, Rupprecht, Monecke um nur einige zu nennen für Mitte August einen so genannten zweiten Neuanfang in Quickborn. Ein Team der damaligen Spieler haben sich schon mehrmals getroffen, um alles "AUSZULOTEN". Wir werden in Kürze darüber ausführlich berichten. Eine fantastische Sache, die wir voll unterstützen. Da kommt wirklich Freude auf, denn wer denkt nicht gerne an die Wohltätigkeitsspiele zurück - insgesamt spielte man ca. 14.000 € für den guten Zweck ein - als man gegen die Promielf des NDR anlässlich eines wahren Volksfestes im Holsten Stadion vor nicht weniger als 3.000 Zuschauern spielte.


Die FAN-Seite der Fussis im TuS Offline



Beiträge: 100

30.07.2005 21:20
#2 RE:Fußball im TuSHolstein Quickborn antworten

Zur ersten gemeinsamen Zusammenkunft trifft man sich jetzt am Freitag, d. 12. August´05 ab 19:30 Uhrin der Cafeteria im Holsten Stadion. Die ersten Anfragen gegen dieses Team in aller Freundschaft und für einen guten Zweck zu spielen sind bereits eingetroffen. Wir werden über alle Veranstaltungen ausführlich berichten und Sie auf alle Fälle immer auf den neuesten Stand halten. Wir "Alle" freuen uns nicht nur auf die Spiele, sondern auch auf eure Menschlichkeit....


Die FAN-Seite der Fussis im TuS Offline



Beiträge: 100

18.08.2005 20:29
#3 RE:Fußball im TuSHolstein Quickborn antworten

Am Freitag Abend, d. 12.August´05 traf sich unsere legendäre Altliga mit weiblichen Anhang, dem damaligen Erfolgs-Trainer Erwin Wüst, vielen Freunden und Fans sowie das damalige sportliche Umfeld im Holsten Stadion. Es gab sogar ein Spiel - leider auf dem Grandplatz - gegen unsere 1.Liga, die an diesem Tag gerade ihr Abschlusstraining absolvierte. Alle Spieler der Altliga sind noch rang und schlank und zeitweise blitzte ihr großartiges Können auf. Das "hohe" Ergebnis spielte keine Rolle, denn der Altersunterschied machte sich natürlich bemerkbar. Nach dem Spiel ging es dann aber richtig zur Sache. Das Klönen bei Bier und Sekt untereinander war die Hauptsache. Man sprach von der Vergangenheit, aber auch die Zukunft wurde angesprochen.
Die ersten Anfragen gegen dieses Team in aller Freundschaft und für einen guten Zweck zu spielen sind bereits eingetroffen. Wir werden in aller Kürze ausführlich berichten und Sie auf alle Fälle immer auf den neuesten Stand halten. Schaut auf unseren Seiten unter dem Button Altliga. Dort gibt es alle Infos über dieses Team.

tusianer Offline




Beiträge: 174

24.01.2009 16:49
#4 Fußball im TuSHolstein Quickborn antworten

Auch im Jahre 2009 konnten die BlauWeißRoten Kicker wieder ein sehr erfolgreiches Altliga-Team zum 9.KNICKREHM-CUP für Oldie Teams entsenden. In einem packenden Endspiel unterlag man sehr unglücklich nach einem Penalty-Schießen der Altliga des HSV. Bis 10 Sekunden vor dem Schlußpfiff führte man mit 1:0. Aber der Ausgleich gelang dem HSV in der allerallerletzten Spielminute. Ein Penalty-Schießen musste die Entscheidung bringen.

tusianer Offline




Beiträge: 174

06.03.2010 17:14
#5 25 Jahre danach ........ Saison 1984/85 - Jahr 2010 antworten

25 Jahre danach - Ja, das waren noch Zeiten - Unser damaliges Liga-Team wurde in der Saison 1984/85 Meister in der Verbandsliga und nahm automatisch an der Aufstiegsrunde zur damaligen Oberliga Nord (3.höchste Liga in Deutschland) teil. Nicht wenige Insider trauten den BlauWeißRoten Kickern sogar den Aufstieg zu. Aber intern war es kein Thema, denn dieses hätte man nie und nimmer und auf allen Ebenen nicht bewältigt. Wobei das Geld (alle Spieler bekamen eine ganz, ganz kleine Aufwandsentschädigung) noch nicht einmal die entscheidende Rolle gespielt hatte. Nein, es war einfach die ganze Struktur innerhalb der Abteilung nicht danach ausgerichtet und die sehr weiten Auswärtsreisen für die Spieler, im Westen bis zur holländischen Grenze - im Süden bis kurz vor Kassel - im Norden bis an die dänische Grenze. Alle Spieler hätten 4 bis 5 mal in der Woche trainieren müssen um in dieser Klasse erfolgreich bestehen zu können. 98 % aller Spieler und das kpl. sportliche Umfeld wollten NUR den Reiz derartiger Aufstiegsspiele genießen. Nicht mehr und nicht weniger!
Unserer 2.Herren gelang in der Saison 1984/85 die Pokal-Vizemeisterschaft der Reserven. Man unterlag der Reserve von HSV Barmbek-Uhlenhorst im Endspiel im Sternschanzenpark nach Verlängerung sehr unglücklich mit 3:4.
Eine sehr erfolgreiche Saison 1984/85 war es für die BlauWeißRotenKicker und 25 Jahre danach soll und wird dieses gebührend gefeiert.
Der damalige Keeper 1.Liga-Keeper Gene Birke spukte in die Hände und unwahrscheinlich schnell waren alle Anschriften vorhanden, die Terminwünsche wurden abgeklärt. Eine Checkliste mit Wünschen - WAS - WO + WIE - wurde an alle verschickt. Die Rückantworten trafen unverzüglich ein und so traf man sich heute zu einer ersten und gemeinsamen Bestandsaufnahme. In aller Kürze werden die restlichen Details noch geklärt und dann kann´s eigentlich mit - WAS - WO + WIE - losgehen. Siehe auch http://www.dieblauweissrotenkicker.de/altliga.htm

 Sprung  
Vielen Dank für ihren Eintrag in unser FORUM
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor