Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Das blauweißrote KICKER - Forum Bitte melden Sie sich als Mitglied in unserem FORUM an. Wir schalten Sie dann frei, danach können Sie dann mit uns über alle Themen diskutieren bzw. selbst erstellen. Viel Spaß dabei!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.301 mal aufgerufen
  
 Für alle Vereinsfunktionäre, Trainer und Betreuer von großer Wichtigkeit...
Die FAN-Seite der Fussis im TuS Offline



Beiträge: 100

21.06.2005 17:23
Fußball im TuSHolstein Quickborn antworten
Aktuell: Vorsicht Vereine, es geht ins Geld.....

Die Ergebniseingabe im „DFBnet“ – für Vereine, die ihre Ergebnisse verspätet oder gar nicht eintragen, wird’s in Zukunft teuer.

In der Spielordnung des HFV steht unter § 23a Ergebnismeldungen geschrieben:
"Die Vereine im HFV sind verpflichtet, die Ergebnisse aller Pflichtspiele aller Spielklassen in das Onlinesystem des HFV bzw. DFB einzupflegen. Die Ergebnisse müssen am Spieltag (Wochenende) bis spätestens am Sonntag um 18 Uhr eingepflegt sein. Bei Spielen mit Spielende nach 18 Uhr muss das Ergebnis bis spätestens eine Stunde nach Spielende eingepflegt werden. Für Wochentagsspiele hat dieses bis eine Stunde nach Spielende zu erfolgen."


Das heißt, dass jetzt sofort nach dem Spiel alle Ergebnisse durchgegeben werden müssen, denn sonst geht´s wirklich ins Geld.....

tusianer Offline




Beiträge: 174

22.05.2011 18:17
#2 Wechselfristen beachten - Hinweis - antworten

Wechselfrist einhalten - so geht`s im Amateurfußball und daran hält sich auch der TuS Holstein Quickborn von 1914 e.V. - Wir bitten unbedingt um Beachtung:
Mittlerweile können die Spieler in Amateurfußballvereinen nicht mehr nur ausschließlich während eines vorgegebenen Zeitraums im Sommer, der Sommerpause, den Verein wechseln, wie es der Deutsche Fußballbund (DFB) in der Vergangenheit vorschrieb, sondern auch in der Winterpause.
Ebenso ist der Einkauf von Spielern nun für die Vereine auch öfter möglich.
Der Vereinswechsel ist nur möglich, wenn der Club, den der Spieler verlässt, auch dem Wechsel zustimmt.
Für die Höhe der Ablösesumme gibt es keine Vorgaben, hier wird verhandelt.
Für die Wechselfrist im Sommer eines jeden Jahres/Saison gilt:
Melden Sie sich als Amateurfußballspieler per Einschreiben z. B. TuS Holstein Quickborn von 1914 e.V. - Geschäftsstelle, Ziegenweg 1, 25451 Quickborn oder persönlicher Übergabe des Abmeldeschreibens (Öffnungszeiten bitte beachten http://www.tus-holstein-quickborn.de/kontakt.php) bis zum 30.06.eines jeden Jahres um 00:00 Uhr ab.
Ferner sind alle Vereinsutensilien (Trainingsjacken - bzw. Hosen usw.) gegen Quittung dort abzugeben.
Der Spielerpass wird dann mit der entsprechenden Freigabeerklärung des Vereins (z.B. TuS Holstein Quickborn von 1914 e.V.) zum Vereinswechsel und der rechtsgültigen Unterschrift innerhalb der angegebenen Frist an den HFV gesandt, denn der Spielerpass ist Eigentum des HFV.
Die Spielberechtigungsunterlagen müssen dann bis zum 30. August eines jeden Jahres (durch den neuen Verein) vollständig beim HFV eingegangen sein, um umgehend eine Spielberechtigung zu erhalten, andernfalls folgt eine Spielsperre.
Die Wechselfrist für den Winter endet am 31. Januar eines jeden Jahres
Außerhalb der Wechselfristen zieht ein Vereinswechsel eine Sperre nach sich.
Siehe unter http://www.tus-holstein-quickborn-fussba.../formulare.html

 Sprung  
Vielen Dank für ihren Eintrag in unser FORUM
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor